Jobcaching: damit Aachener Studierende und Absolventen interessante Unternehmen der Region für Praktika, Abschlussarbeiten und zukünftige Arbeitgeber kennenlernen.

Jobcaching: damit Unternehmen aus der Region Aachen die richtigen Fachkräfte finden.

Jobcaching: Die Aachener Branchencluster MedLife e.V. (Life Sciences/ Medizintechnik/ Biotechnologie), REGINA e.V. (IT) und car e.V. (Automotive) haben das Projekt Jobcaching initiiert, um Arbeitgeber der Region bekannter zu machen und den Personaltransfer von den Hochschulen in die regionale Wirtschaft zu stärken.

Jobcaching – für Studenten

Für Studenten:
Über 300 Arbeitgeber in der Region Aachen suchen Sie!

Wir bringen Studierende und Absolventen mit den passenden Arbeitgebern zusammen.

Sie sind (m/w):

Sie haben Interesse:

Wir bieten:

zu den Terminen

Termine

Logo Jobcaching

15. Dezember 2017, 9:00 bis 13:00 Uhr
für Studierende und Absolventen der Informatik, Mathematik, Ingenieur– und Naturwissenschaften, Elektrotechnik und BWL
Job Speeddating

ProgrammdownloadAnmeldung

Dezember 2017, 9:00 bis 15:00 Uhr
Jobcaching-Bustour
zu Unternehmen der Automobilbranche

Programm und Anmelde-
möglichkeit folgen in Kürze


für Ingenieure, ITler und Naturwissenschaftler
Jobcaching-Bustour, 9:00 bis 15:00 Uhr

Programmdownload Anmeldung
-->
Jobcaching – für Unternehmer

Für Unternehmer:
Sie sind ein KMU und suchen Absolventen von RWTH und FH Aachen?

Wir bringen Sie mit den richtigen Fachkräften zusammen, die mit Engagement und Know-how den Start ins Berufsleben wagen wollen.

Wir bieten:

Sie haben Interesse

Infos per E-Mail anfordern

Jobcaching – das Projekt:
Jobcaching ist eine Initiative zur branchenübergreifenden Fachkräftesicherung in der Region Aachen.

Über 1.900 technologieorientierte Unternehmen sind in der Aachener Region mit über 32.000 Mitarbeitern angesiedelt. Sie erwirtschaften pro Jahr einen Umsatz von 6 Milliarden Euro. Doch mitten im Boom gehen den Unternehmen die Fachkräfte aus. An den regionalen Hochschulen sind ca. 58.000 Studierende eingeschrieben. Pro Jahr verlassen ca. 8.000 Absolventen RWTH und FH, viele gehen ohne die dort ansässigen attraktiven Arbeitgeber zu kennen.

Die regionalen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) der drei Branchencluster MedLife e.V. (Life Sciences), REGINA e.V. (IT) und car e.V. (Automotive) werden mit diesem Projekt maßgeblich bei der Akquise qualifizierter Fachkräfte unterstützt. In einem intensiven Coaching werden die Unternehmen auf die Erwartungen und Ansprüche heutiger Bewerber vorbereitet.

Parallel werden Absolventen und Studierende ausgewählt und über die teilnehmenden KMU der Region Aachen informiert. In sogenannten Jobcaching-Fahrten werden die Bewerber direkt zu den Unternehmen gefahren und können sich vor Ort über die Arbeitsverhältnisse und Angebote der Unternehmen aber auch der Region informieren. Der direkte und intensive Austausch zwischen KMU und Bewerbern wird zudem durch die Organisation von Speeddating-Veranstaltungen unterstützt.

Dieses Projekt wird mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) 2014-2020 „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung“ gefördert.

Kontakt

Hier können Sie uns gerne eine Nachricht hinterlassen: